Daily Archives: 2020-07-31

Maschinenhalle Zeche Zollern

Das Industriemuseum Zeche Zollern des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Dortmund ist ein interessanter Ort, nicht nur für Freunde der Schwer-(Montan-)Industrie, sondern auch “antiker” Elektrotechnik. In der berühmten Maschinenhalle, deren Architektur den Jugenstil mit dem Ingenieursbauwesen verindet, stehen nicht nur große Dampfgeneratoren und die sehr großen Elektromotoren, mit denen die Seilfahrt im Fördergerüst betrieben wurde, sondern auch Schaltgerätschaften, die an eine Vision einer Raumschiff-Brücke aus den 1920er Jahren erinnern. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert war “elektrisch” noch eine ziemlch grobe Sache, ohne Touch-Screen und blinkende LED. Am 31. Juli 2020, wegen Sommer und Corona war das Museum ziemlich leer, habe ich ein paar Fotos gemacht.

So viele runde Anzeigen.
Und griffige Schalter, die man noch richtig “umlegen” musste.
“Engage!”
Schalten und walten.
Eine Spannungsanzeige vor einem der Dampfgeneratoren und natürlich der bekannten Jugendstil-Tür der Maschinenhalle.
Industriearchitektur.
Was das wohl früher alles angezeigt hat?